Die "Grüne Scheune"

 

 

Herzlich Willkommen in der "Grünen Scheune" in Wiehl-Drabenderhöhe.

 

Das Museum - ursprünglich ab 1884 als Kornbrennerei von Gustav Hühn und den folgenden Generationen genutzt - birgt viele "wahre Schätze", die es zu entdecken gilt.

 

Seit 13 Jahren wird das private Museum mit viel Liebe zum Detail von Barbara & Eckhardt Venz gepflegt. Geschichtlich interessierte Gäste erfahren hier viel über die Lebensrealität unserer Vorfahren. Die über Jahre hinweg gesammelten Ausstellungsstücke laden den Besucher zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein - Nostalgie zum Anfassen!

Im Sommer bildet die "Grüne Scheune" den Hintergrund für Ausstellungen, Lesungen, Workshops und Wanderungen mit Kräuterkunde u. anschließender Beköstigung.